zurück zur Übersicht

Kapitalanlage in Norderstedt-Glashütte

Fotos ansehen
TerrasseEingang TreppenhausKücheBadezimmerSchlafzimmerKinderzimmerFlurEsszimmerWohnbereich/Wintergarten
OnlineID
13557
Objekt
Kapitalanlage in Norderstedt-Glashütte
PLZ / Ort
22851 Norderstedt
Kaufpreis
180.000,00 €
Courtage
6,25 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.
Wohnfläche
ca. 70 m²
Grundstücksfläche
ca. m²
Zimmer
3
Baujahr
2000
Energieausweis
- Typ
verbrauchsorientiert
- gültig bis
28.04.2029
Energiekennwert
78,30
Energieeffizienzklasse
C
Wesentlicher Energieträger
Gas
Objektbeschreibung
Bei dem Angebot handelt es sich um eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss, die sich in einem zweigeschossigen Mehrfamilienhaus mit 4 Wohnparteien befindet. Das Objekt wird überwiegend von den Eigentümern bewohnt und wurde 2001 als Anbau zum Altbau in massiver Bauweise errichtet. Die Wohnung verfügt über 3 Zimmer, die zur Zeit als Ess- und Schlafzimmer genutzt werden, eine Einbauküche und einem Duschbad. Der Wintergarten dient als Wohnzimmer, von hier aus hat man einen direkten Zugang zur ca. 9 m² großen Terrasse. Zum Objekt gehört ein PKW-Stellplatz vor dem Haus. Ein Kellerraum ist nicht vorhanden, jedoch Abstellfläche im Dachboden. Die Wohnung ist an eine zuverlässige Familie vermietet. Die monatliche Kaltmiete beträgt 650,00 Euro.
Lage
Norderstedt zeichnet sich aus durch die Nähe zur Stadt Hamburg. Mit dem PKW erreichen Sie das Hamburger Zentrum in ca. 30 Minuten.Erwähnenswert im Quartier Ochsenzoll ist ein Wochenmarkt, der über eine Stadtgrenze, gleichzeitig aber auch über die Ländergrenze Schleswig-Holstein/Hamburg geht.Die Stadt hat vier Gymnasien, außerdem wird die gymnasiale Oberstufe an der Willy-Brandt-Schule (Gemeinschaftsschule) und am Berufsbildungszentrum Norderstedt angeboten. Weitere Gemeinschaftsschulen sind vorhanden. Die nächstmögliche Kindertagesstätte liegt ca. 3 km entfernt.Fast neben dem Objekt findet man die Bushaltestelle Glashütte (Bus 7550 + 7551). Norderstedt ist in das Nahverkehrsnetz des Hamburger Verkehrsverbundes eingebunden. Die U-Bahn-Linie U1 und die Linie A2 der AKN verbinden Norderstedt mit Hamburg bzw. dem nördlich gelegenen Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen. Durch die U-Bahn ist die Stadt gut an den Hamburger Hauptbahnhof angebunden. Die Fahrzeit von Norderstedt Mitte beträgt ca. 40 Minuten. Durch den Süden der Stadt führt die Bundesstraße 432 und verbindet Norderstedt mit der Kreisstadt Bad Segeberg und Scharbeutz an der Lübecker Bucht der Ostsee.

Effizienzklasse C

78,30 kWh/(m²a)