Baufinanzierung ohne Eigenkapital
Wir finden Wege:Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Wer keine Ersparnisse auf der hohen Kante hat, z. B. weil er bis vor kurzem noch studierte, kann unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital in die eigenen vier Wände starten.

Diese Finanzierungsform ermöglicht Berufseinsteigern und jungen Familien von Anfang an die Ersparnis der Miete und den Genuss eines höheren Wohnkomforts. Worauf bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital zu achten ist und welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, erfahren Sie hier.

Kassensturz: Was können Sie sich leisten?

Prüfen Sie mit unserem Haushaltsrechner, was nach Abzug aller Kosten am Ende des Monats für die Rückzahlung einer Hausfinanzierung übrig bleibt. 

Jetzt rechnen

Was versteht man unter einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital?

Eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital oder ein Hauskredit ohne Eigenkapital beinhaltet die komplette Finanzierung des Kaufpreises oder der Bausumme, eventuell sogar inklusive der Nebenkosten. In Einzelfällen handelt es sich also um eine Finanzierung über 100 %. Der Darlehensnehmer muss kein Eigenkapital in die eigenen vier Wände stecken und kann schneller starten.

Er zahlt aber für den hohen Bedarf an Fremdkapital deutlich mehr Zinsen und damit auch höhere Kreditraten. Unter Berücksichtigung des Objektwerts ist eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital möglich bei selbstgenutzten Einfamilienhäusern, Eigentumswohnungen oder Kapitalanlageobjekten. Der Vorteil einer Finanzierung ohne Eigenkapital: man kann sofort starten, spart die teure Miete und muss nicht länger auf mehr Freiraum und individuellen Wohnkomfort warten.

Jetzt beraten lassen
Baufinanzierung ohne Eigenkapital im Zinstief
Mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital kommen Familien schneller ins Eigenheim
Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist möglich
Baufinanzierung ohne Eigenkapital bei der BKM

Voraussetzungen für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Für seine Haus- oder Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital sollte der Bauherr oder Immobilienkäufer ganz bestimmte Voraussetzungen mitbringen, wie den Nachweis eines sicheren Arbeitsplatzes und ein angemessenes Gehalt. Viele Banken verlangen zusätzliche Sicherheiten wie Grundpfandrechte, Hypotheken oder Bürgschaften sowie Verpfändung von Lebensversicherungsverträgen.

Nur wer über ein stabiles Einkommen verfügt und die hohen Tilgungsraten über einen längeren Zeitraum leisten kann, sollte sich für das Finanzieren ohne Eigenkapital entscheiden. Eine sorgfältige Haushaltsplanung sowie die Kalkulation der Gesamtkosten und die Berücksichtigung möglicher Risiken, wie Verdienstausfall durch Arbeitslosigkeit oder Krankheit, Wertverfall der Immobilie sowie die Wahl der richtigen Darlehensform, sind gerade bei der Baufinanzierung ohne Eigenkapital entscheidend. 

Die Rückzahlung bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Bei einer Vollfinanzierung ohne Eigenkapital sollte eine Darlehensform gewählt werden, die es ermöglicht zu einem späteren Zeitpunkt Sondertilgungen zu leisten. Die Laufzeit und damit die Gesamtkosten für den Kredit können so reduziert werden.

Eine Haus- oder Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ist umso teurer, je länger sie dauert. Absolut sinnvoll ist eine Absicherung gegen die Risiken eines finanziellen Engpasses, der durch Krankheit, Familienzuwachs, Arbeitslosigkeit oder unerwartete Kosten für ein neues Auto entstehen kann. Hier beugt der Abschluss einer adäquaten Versicherung im Fall der Fälle dem Verlust der eigenen vier Wände vor.

Unser Tipp:

Die BKM - Bausparkasse Mainz bietet günstige Baufinanzierungen ohne Eigenkapital. Sprechen Sie mit unserem erfahrenen Experten. Er ist ganz in Ihrer Nähe und erstellt für Sie gern kostenlos ein auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Angebot. 

Jetzt beraten lassen
Unsere Auszeichnungen
ntv Fairnesspreis BKM
Kundenumfrage sehr gut
Kundenumfrage beliebteste Bausparkasse
focus money bkm von kunden empfohlen
BKM im Test Beratung und Konditionen gut
BKM Hohe Kundentreue Focus Money