Pressemeldung: erfolgreiches Geschäftsjahr
Spezialbank für Bau-Finanzierungen

Bausparkasse Mainz AG mit sehr gutem erstem Halbjahr

Bausparneugeschäft legt kräftig zu – Digitalisierung voll im Plan 

Mainz. Die Bausparkasse Mainz AG blickt auf ein sehr gutes erstes Halbjahr 2019 zurück. Das Bausparneugeschäft stieg marktüberdurchschnittlich um 20,3 % auf 550 Mio. Euro. Die Zahl der vermittelten Bausparverträge erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,3 % auf 13.488 Stück und lag damit ebenfalls deutlich über dem Marktschnitt. Die Bauspareinlagen stiegen um 1 % auf 738 Mio. Euro. „Wir sind mit dieser Entwicklung natürlich sehr zufrieden“, betont BKM-Vorstandssprecher Dr. Bernd Dedert. „Besonders freut uns, dass die Steigerungsraten alle Vertriebswege der BKM betreffen.“ 

Ebenfalls sehr erfolgreich war die BKM in ihrer Rolle als Spezialbank für die private Baufinanzierung. Das zugesagte Kreditneugeschäft stieg um 11,6 % in der Summe auf 232 Mio. Euro. Der gesamte Baudarlehensbestand der BKM erhöhte sich um 40 Mio. Euro seit Jahresbeginn. Das entspricht einem Anstieg von 2 %. „Die Vergabe von Baugeldern für den Kauf, den Bau und die Renovierung privater Immobilien ist für die BKM ein sehr wichtiges Standbein“, unterstreicht Dr. Dedert. „Erfreulich ist, dass die Kreditrisiken wie im Vorjahr auch weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau verharren.“ 

 Weiter voll im Plan liegt die Einführung der digitalen Verkaufsprozesse für das Bausparen im BKM-eigenen Außendienst. Eine Testgruppe ist bereits installiert – flächendeckend sollen die Mitarbeiter bis Ende September 2019 geschult werden. Zeitgleich führt die BKM ein voll digitalisiertes Baufinanzierungsventil ein. „Unsere Außendienstmitarbeiter können über die Plattform ‚Europace‘ dann bei Bedarf auch Darlehenswünsche von Kunden an über 300 andere Banken ver-mitteln“, berichtet Dr. Dedert. „Diese neue Möglichkeit erhöht die Kompetenz der Vermittler, verbessert deren Abschlussquote und macht die BKM letztlich im Vermittlermarkt noch attraktiver. Zudem arbeiten wir im Partnervertrieb seit wenigen Wochen auch mit Partnern zusammen, die über die Plattform ehyp ver-mitteln. Damit erweitern wir unseren Marktzugang.“ 

Die BKM hat viel Expertise bei der Konzeption und Finanzierung energieeffizi-enter Immobilien – und setzt auch hausintern auf Nachhaltigkeit: Das Unternehmen hat eine Projektgruppe installiert, die bis September Vorschläge zur CO2-Reduktion machen soll. 

Presse-Kontakt

André Dinzler

Telefon: 06131 303-145
E-Mail:  presse(at)bkm.de

Unsere Auszeichnungen
Konditionen sehr gut für Bausparkasse Mainz
Focus money höchste Kundenzufriedenheit bkm
Focus Money Hohe Kundentreue BKM Herausragend
Bewertung Arbeitgeber BKM