Festgeldanlage jetzt direkt abschließen
FestgeldanlageDirekt abschließen

Bereits ab 2.500 € möglich

Rechnen und Konto eröffnen

Mit einer Festgeldanlage Zinssicherheit gewinnen

Für alle, die bei ihrem Vermögensaufbau klare Zukunftsperspektiven schätzen, ist die Festgeldanlage die richtige Wahl.

Es gibt eine klare Absprache zu der Zinshöhe und zu der Anlagedauer. Wichtig ist, dass der Anleger sein Geld auch wirklich fest anlegen möchte, da eine vorzeitige Verfügbarkeit meist den Verlust der gesamten bis dahin erworbenen Zinsen für die Festgeldanlagen mit sich bringt.

Festgeldanlage mit Zinssicherheit
  • Kostenfreie und gewinnbringende Geldanlage
  • Anlage bereits ab 2.500 Euro
  • Laufzeiten von 3 Monaten bis 10 Jahre
  • Jährliche Zinsauszahlung
Konto online eröffnen
LaufzeitZinsen p.a. / ab 2.500 €
3 Monate0,01 %
6 Monate0,11 %
1 Jahr0,31 %
2 Jahre0,51 %
3 Jahre0,71 %
4 Jahre0,81 %
5 Jahre0,91 %
6 Jahre1,01 %
7 Jahre1,11 %
8 Jahre1,16 %
9 Jahre1,21 %
10 Jahre1,51 %

Konditionen Stand: 08.02.2018

Konto eröffnen

Festgeldanlage leicht und verständlich erklärt

Wenn Sie es für Ihre Geldanlagen einfach, sicher und kalkulierbar mögen: Setzen Sie auf das Festgeldkonto von Ihrer Bausparkasse Mainz! Profitieren Sie risikolos und kostenfrei von einer festen Verzinsung über die gesamte, flexibel wählbare Laufzeit.

Testen Sie uns: Wir sind Ihr verlässlicher und erfahrener Partner!

Ihre Vorteile:
  • keine Kontogebühren,
  • jährliche Zinszahlung,
  • Einlagensicherung bis 100.000 €.
Konto eröffnen

Was versteht man unter einer Festgeldanlage?

Wie der Begriff Festgeldanlage schon sagt, geht es darum sein Geld fest anlegen zu können. Es handelt sich um eine „Termineinlage", bei der alle Konditionen von vornherein festgezurrt sind und das Geld sich unabhängig von eventuellen künftigen Schwankungen auf dem Kapitalmarkt entwickelt. Wer sein Erspartes in einer Festgeldanlage angelegt hat, kann also nachts ruhig schlafen, denn er hat die Garantie, dass seine Einlage genau so wächst, wie es bei der Eröffnung des Kontos vereinbart wurde.
 

Welche Laufzeit haben Festgeldanlagen?

Wer sein Erspartes in eine Festgeld Anlage steckt, kann zwischen kurz-, mittel- oder langfristigen Laufzeiten wählen. Das können drei Monate sein. Es sind aber auch mehrere Jahre möglich – je nachdem, wie lange man die festgelegte Summe entbehren kann. 

Bei der Entscheidung für die Laufzeit der Festgeldanlage sollte man auch bedenken, wie sich die Zinsen auf dem Kapitalmarkt in den nächsten Jahren entwickeln könnten. In einer Hochzinsphase sollte man möglichst lange sein Geld fest anlegen um sich die attraktiven Zinsen dauerhaft zu sichern. Im derzeitigen Zinstief sind eher kurzfristigere Laufzeiten angeraten. Das Risiko Zinsvorteile zu verlieren ist geringer als die Wahrscheinlichkeit, dass die Zinsen wieder steigen.
 

Wovon hängen die Zinsen bei Festgeldern ab?

Wie jede Geldanlage wird die Zinsentwicklung bei Festgeldanlagen von dem Zinsniveau am Kapitalmarkt beeinflusst. Dieses orientiert sich wiederum an dem sogenannten Leitzins. Ein Begriff, mit dem man täglich in den Medien konfrontiert wird. Der Leitzins wird von der europäischen Zentralbank in regelmäßigen Abständen neu festgelegt um den Geldmarkt zu steuern. Wird er erhöht, klettern auch die Festgeldanlage Zinsen. Wird er gesenkt, sinken diese mit. Der Leitzins befindet sich zurzeit in einem historischen Tief.  

Wer jetzt sein Geld fest anlegen will erhält deshalb eher eine mäßige Rendite. Da eine Festgeldanlage sicher ist und sich die anderen Geldanlageformen ebenfalls am Leitzins orientieren, ist z. B. eine Festgeldanlage für ein Jahr zurzeit trotzdem durchaus empfehlenswert. 

Auch wenn die Festgeldanlage Zinsen zurzeit nicht so üppig ausfallen: bei höheren Anlagesummen kann es trotzdem wichtig sein den sogenannten Freistellungsauftrag in punkto Abgeltungssteuer im Auge zu behalten, damit man keine unnötigen Steuern zahlen muss.

Für wen ist eine Festgeldanlage interessant?

Sein Geld fest anlegen sollte man nur nach sorgfältiger Prüfung, in welcher Höhe und wie lange man sein Erspartes nicht zur Verfügung haben muss. Wer z. B. sein Haus bezahlt hat und in den nächsten Jahren auch keine unerwarteten Renovierungskosten befürchten muss, der ist gut beraten, wenn er sein Geld in die sichere Festgeldanlage steckt. 

Eltern oder Großeltern, die einen Teil ihres Vermögens als Festgeld für ihr Kind oder die Enkel anlegen möchten, können sich auf die fest vereinbarten Konditionen und die Transparenz verlassen. Auch wer sein Geld vorübergehend für eine größere Anschaffung parken möchte und den Zeitraum genau einschätzen kann, wird mit einer Festgeldanlage, die schon mit kurzen Laufzeiten von z. B. drei Monaten zu haben ist, besser fahren als mit einem Sparbuch oder einem Girokonto.

Auch bei der Festgeldanlage Freistellungsbeträge ausschöpfen!

Jetzt Geld fest anlegen bei der BKM

Nutzen Sie unsere Festgeldanlage zu transparenten Konditionen – ohne Kosten und Gebühren. Die vereinbarten Festgeldanlage Zinsen sind garantiert und unabhängig von den Schwankungen auf dem Kapitalmarkt.  

Festgeldkonto eröffnen
Unsere Auszeichnungen
ntv Fairnesspreis BKM
Kundenumfrage sehr gut
Kundenumfrage beliebteste Bausparkasse
focus money bkm von kunden empfohlen
BKM im Test Beratung und Konditionen gut
BKM Hohe Kundentreue Focus Money