Hohe Zinsen beim Festgeld mit Nachrangabrede
Zinsstarke GeldanlageFestgeld mit Nachrangabrede Jetzt online abschließen

Festgeld mit Nachrangabrede

maxTopzins: Hohe Rendite beim Festgeld mit Nachrangabrede

Beim maxTopzins mit Nachrangabrede handelt es sich um eine Einmalanlage zu einem festen Zinssatz für eine vereinbarte Laufzeit von 10, 12, 15 oder 20 Jahren. Die Zinsen werden am 31.12. jeden Jahres auf das Referenzkonto des Kunden ausgezahlt.

  • Hohe Guthabenzinsen
  • Kostenfreie und gewinnbringende Geldanlage
  • Anlage bereits ab 2.500 Euro
  • Jährliche Zinsauszahlung
Konto eröffnen
LaufzeitZinsen p.a. (fest)
10 Jahre2,50 %
12 Jahre2,70 %
15 Jahre2,85 %
20 Jahre3,00 %

Konditionen Stand: 08.02.2018

Konto eröffnen
Was bedeutet Nachrangabrede?

Nicht jede Geldanlage ist durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Diese sichert im Fall des Falles 100.000 € des angelegten Kapitals ab, wenn das Finanzinstitut in die Insolvenz gerät. Wer sich also für die Nachrangabrede entscheidet, trifft mit seiner Bank die Vereinbarung, dass er erst nach allen anderen Anlegern entschädigt wird. Für dieses Risiko kann er sich über eine entsprechend höhere Verzinsung freuen.

Wie lange ist nachrangig angelegtes Geld nicht verfügbar?

Was die Laufzeit betrifft, unterscheidet sich ein Kapitalbrief mit Nachrangabrede von  den gängigen Festgeldanlagen mit Einlagensicherung meist durch längere Bindungsfristen. Bei der BKM - Bausparkasse Mainz kann der Anleger sein Geld zum Beispiel für 10, 12, 15 oder 20 Jahre anlegen. Die Einlagen in einer maxTopzinsanlage mit Nachrangabrede sind nicht über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH und auch nicht über den Bausparkassen-Einlagensicherungsfonds e. V. gesichert. Nur für den unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Bausparkasse Mainz AG wird der Rückerstattungsanspruch erst nach den Forderungen aller anderen nicht nachrangigen Gläubiger erfüllt. Dafür wartet auf den Anleger eine attraktive Rendite.

Für wen ist Nachrangabrede interessant?

Wer von der Kreditwürdigkeit seines Geldinstitutes überzeugt ist aber auch im wenig wahrscheinlichen Fall eines Totalverlustes seiner Einlage nicht selbst insolvent würde, kann sich durchaus überlegen, ob er gerade im aktuellen Zinstief zugunsten einer höheren Rendite solche Angebote nutzt.

Dabei spielt es sicher auch eine Rolle, ob der Kapitalbrief mit Nachrangabrede von einer kleinen Bank oder einem größeren Institut herausgegeben wird.

Fazit:

Jetzt Geld nachrangig anlegen bei der BKM 
zu transparenten Konditionen – ohne Kosten und Gebühren. Die vereinbarten Zinsen sind garantiert und werden immer zum Jahresende ausgezahlt. 

Unsere Auszeichnungen
ntv Fairnesspreis BKM
Kundenumfrage sehr gut
Kundenumfrage beliebteste Bausparkasse
BKM Hohe Kundentreue Focus Money
Focus money hohe Kundenzufriedenheit bkm
BKM im Test Beratung und Konditionen gut
Focus money vorbildliche Finanzbetreuung bkm